Home
Aktuelle News

06.06.2021 - 21:15 Uhr

Endlich wieder mehr Sport möglich!

16.05.2021 - 17:30 Uhr

La-Ola-Welle im Simmerbachtal
Nächster Anpfiff

Ausgangssperre im Rhein-Hunsrück-Kreis (ab 08.04.2021)

Weitere Einschränkungen für den Sportbetrieb!

Auf der Homepage der Kreisverwaltung heißt es:

"Im Rhein-Hunsrück-Kreis hat die 7-Tage-Inzidenz bis zum 5. April 2021 an 5 Tagen in Folge die Grenze von 100 überschritten. Am 6. April fiel der Inzidenzwert auf 82,4 und am 7. April auf 67,9.

Trotz mehrmaliger Versuche von Landrat Dr. Marlon Bröhr insbesondere Ausgangssperren für den Rhein-Hunsrück-Kreis zu verhindern, wurde er per Erlass des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie vom 6. April 2021 verpflichtet, die Muster-Allgemeinverfügung des Landes – einschließlich der Ausgangssperren – zu erlassen.

Neben der Ausgangssperre werden weitere Einschränkungen wirksam.

Die Allgemeinverfügung tritt am 8. April 2021 in Kraft und gilt bis zum 20. April 2021."

Quelle: https://www.kreis-sim.de/Startseite/Ausgangssperre-im-Rhein-Hunsr%C3%BCck-Kreis.php?object=tx,3347.5&ModID=7&FID=3347.571.1

Die Allgemeinverfügung kann dort auch als PDF-Datei aufgerufen werden.

Sie schränkt auch unseren Sportbetrieb weiter ein:

6. Abweichend von § 10 Absatz 1 der 18. CoBeLVO ist die sportliche Betätigung im Amateur- und Freizeitsport in Einzelsportarten auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen nur im Freien und nur alleine, zu zweit oder mit Personen, die dem eigenen Hausstand angehören, zulässig. Im Übrigen gilt das Abstandsgebot nach § 1 Absatz 2 Satz 1 der 18.CoBeLVO während der gesamten sportlichen Betätigung.

Die Maßnahmen werden aufgehoben und auf das Maß des § 23 Absatz 3 in Verbindung mit der Anlage 2 der 18. CoBeLVO zurückgeführt, wenn die 7-Tages-Inzidenz im Rhein-Hunsrück-Kreis wieder stabil unter 100 liegt.



07.04.2021 - 19:40 Uhr Kategorie: Sonstiges
Von: Jörg Grings