Home
Aktuelle News
Nächster Anpfiff
1. Mannschaft:
SG Laudert/Lingerhahn/Horn I
:
SG Vorderhunsrück I
25.10.20 | 14:30 Uhr
(in Laudert)

Auswärtsniederlage nach Gegentor in der Nachspielzeit

Heimspiel in Lingerhahn

SG Nörtershausen-U./Oppenhausen - SG Laudert/Lingerhahn/Horn I 3:2 (2:1)

Das war kein Spiel für Zuschauerinnen und Zuschauer mit Herzproblemen oder Bluthochdruck. In der 13. min. hatte unser Neuzugang Julius Hey den Führungstreffer auf dem Schlappen, doch sein Schuss landete am Pfosten. Auf der Gegenseite dann die Riesenchance für die Gastgeber, deren Akteur es vorzog, einen (zu ungenauen) Pass zu spielen, statt allein vor unserem Tor abzuschließen.

Matthias Nil pfefferte in der 25. min. den Ball auf die Nörtershausener Bude, doch ein Abwehrakteur lenkte den Ball über das Gehäuse. Über dem Kasten landete in der 31. min. auch auf der Gegenseite ein Torschuss.

Genauer zielte dann Kevin Hochstein bei einem zentral vor dem Strafraum an Nils Gödert verursachten Freistoß, den er zur Führung für unsere SG in die Maschen zirkelte.

Danach ließ man der SG Nörtershauen zu viel Platz, den diese mit einem Doppelschlag in der 41. und 43. min. zur 2:1-Pausenführung nutzte. 

Nach dem Seitenwechsel kostete die Aufholjagd viel Kraft und es ergaben sich in der 50. und 61. min. zwei Großchancen für das in Führung liegende Team, doch der Pfosten und der sichere Schlussmann Christopher Gellweiler standen im Weg.

In der 67. min. wurden dann die Mühen belohnt, Nils Gödert konnte nur regelwidrig im Strafraum gestoppt werden und Kevin Hochstein verwandelte sicher vom Punkt zum Ausgleich. Er war es auch, der in der 74. min. nur durch ein Foul auf dem Durchmarsch zum Tor gestoppt werden konnte - es war zwar nur eine leichte Berührung des Verteidigers, aber die reichte deutlich aus, um unseren im vollen Lauf befindlichen Stürner zu Fall zu bringen. So sahen es unsere Fans und auch die einheimischen Zuschauer - nur einer nicht: Der Referee zückte zur allgemeinen Überraschung nicht die Rote Karte und entschied auf Freistoß, nein, er ließ weiterspielen...

Da auch Nörtershausen in der Folge zwei gute Chancen in der 76. und 86. min. liegen ließ, rechnete alles mit einem durchaus gerechten Remis, doch die Gastgeber kamen durch einen Konter in der dritten Minute der Nachspielzeit noch zum Siegtreffer.

Verständliche Enttäuschung bei unseren Fans, aber kein Grund, die Segel zu streichen - vielmehr sollten wir jetzt zusammenstehen und unsere Akteure weiter unterstützen - Kritik an einzelnen Akteuren bringt dem Team und den Spielern nichts!

Weiter geht es am Sonntag um 14:30 Uhr in Lingerhahn gegen die auf Rang 5 liegende SG Bremm.

Hier geht es zum Spielplan der A-Klasse bei Opens external link in new windowfussball.de.



04.10.2020 - 17:30 Uhr Kategorie: 1. Mannschaft
Von: Jörg Grings