Home
Aktuelle News
Nächster Anpfiff

Zwei Neuzugänge für unsere SG

Matthias Nil kehrt zurück und Patrick Fischer agiert auch als Spieler

Matthias Nil

Patrick Fischer

Es ist uns gelungen, den Spielerkader der kommenden Saison 2016/2017 durch zwei weitere Spieler zu verstärken: Zum einen kommt mit Matthias Nil ein erfahrener Spieler zurück, der bereits seit Jugendzeiten für den SV Laudert-Wiebelsheim e.V. gespielt hat und erst im Sommer zur SG Liebshausen in die Bezirksliga wechselte. "Matze" wird nicht nur mit seinen bekannt guten Standards für Torgefahr sorgen, sondern wohl auch - entgegen seiner eher defenisven Position bei der SG "ALM" - wieder im offensiveren Bereich unserer SG auflaufen.

Außerdem freuen wir uns darüber, dass mit Patrick Fischer ein Mittelfeldakteur aus Hessen zu uns stößt, der dort in überkreislichen Spielklassen gespielt hat. Er ist bereits seit Jahresbeginn als Schiedsrichter für uns aktiv und spielt momentan beim B-Nord-Klub TuS Treis-Karden.

Hier stellen sich die beiden im Interview vor:

Name: Matthias, Nil

Wohnort: Wiebelsheim

Geburtstag / Alter: 29.11.1990 / 25 Jahre

frühere Vereine: Laudert/Lingerhahn, Liebshausen

Hobbys: joggen

Beruf: Student

Lieblingsverein: FSV Mainz 05

Position: Mittelfeld

 

Ich habe mich für die SG Laudert/Lingerhahn/Urbar entschieden, weil

- ich wieder zusammen mit Freunden kicken will

- ich meinem Heimatverein dabei helfen möchte die Ziele zu verwirklichen

Worauf legst du beim Fußball wert:

Spaß zu haben, verbunden mit Erfolg und einer angenehmen 3. Halbzeit.

 

Name: Patrick Fischer

Wohnort: Riegenroth

Geburtstag / Alter: 07.02.1988 / 28

frühere Vereine: TuS Treis Karden, VfL Neustadt

Hobbys: Sport, Reisen, Sauna, Freunde, Schlafen

Beruf: Offizier bei der Bundeswehr

Lieblingsverein: Eintracht Frankfurt

Position: Offensives Mittelfeld, links wie rechts

Ich habe mich für die SG Laudert/Lingerhahn/Urbar entschieden, weil

- mein Arbeitskollege Marc Weiler mir den Verein empfohlen hat,

- mir der Rainer Grings wochenlang in den Ohren gelegen ist,

- die Sportanlagen mir gefallen haben,

- ich Schiedsrichter für denselben Verein bin und hier etwas aufwächst.

Worauf legst du beim Fußball wert:

Im Amateurfußball steht vor allen Dingen der Spaß im Vordergrund, Teamfähigkeit, Zusammenhalt und Erfolg runden das Bild ab. FairPlay und Toleranz! 



07.05.2016 - 22:20 Uhr Kategorie: 1. Mannschaft
Von: Rainer Grings / Jörg Grings