Home » Breitensport » Ferien am Ort
Nächster Anpfiff
1. Mannschaft:
SG Sohren I
:
SG Laudert-W./Lingerhahn-M. I
20.08.17 | 14:30 Uhr
(in Niedersohren)
2. Mannschaft:
SG Sohren II
:
SG Laudert-W./Lingerhahn-M. II
19.08.17 | 17:15 Uhr
(in Niedersohren)

Ferien am Ort 2017

Musik bewegt bei den „Ferien am Ort“ in Laudert

Zu Beginn  der diesjährigen Ferienaktion besuchten die Kinder ab 7 Jahren die in Laudert ansässige Firma Opens external link in new windowHW-Elektrotechnik GmbH. Dort erhielten sie zunächst durch kurze Filmausschnitte und Erklärungen Einblicke in die Aufgabengebiete und durften danach in Zweiergruppen auch selbst mit anpacken, was für einige so interessant war, dass sie schon gar nicht mehr weg wollten. Zum Abschluss wurde noch ein Geschicklichkeitsspiel mit Preisverleihung durchgeführt.

Die ab 14 Uhr geplante Radtour musste leider wegen Gewitterwarnung abgesagt werden. Als Alternative wurde kurzerhand ein bunter Spielenachmittag mit Kaffee und Kuchen im Sportlerheim organisiert. Die Kids und auch die Erwachsenen waren sehr engagiert bei der Sache. Zum Schluss meinte es das Wetter wieder besser, sodass eine kleine Wanderung zum Gelände der „Alten Burg“ unternommen wurde.

Am Donnerstagmorgen reiste man mit dem Bus nach Bingen und von dort mit der Fähre hinüber nach Rüdesheim. Dort besuchten wir „Opens external link in new windowSiegfrieds mechanisches Musikkabinett“. In gut erhaltenen geschichtsträchtigen Räumen, konnten die tollsten Instrumente und Orchestrien aus drei Jahrhunderten bestaunt und gehört werden.

Mit der Seilbahn ging es hinauf zum Niederwalddenkmal und am Fuße der Germania sang die ganze Gruppe zuvor eingeübte Lieder - die Touristen honorierten dies mit reichlich Applaus. Nach einer kurzen Mittagspause wanderten wir vorbei an der Burgruine Rossel und der Zauberhöhle zum Jagdschloss und fuhren mit dem Sessellift wieder ins Tal. Mit dem Schiff ging es dann wieder zurück nach Bingen.

Zum Schluss wurde auf der Heimfahrt „noch mal singen“ gewünscht, sodass wir diesen Tag musikalisch beendeten und pünktlich um 17 Uhr in Laudert ankamen.

Am Freitag hieß es dann ab 11 Uhr  am Sportplatz „Musik bewegt“. Es wurden die verschiedensten Trommeln, Regenmacher und Rasseln gebaut, welche den gesamten Tag im Einsatz waren. Der Phantasie in der Gestaltung und dem Musizieren waren hier keine Grenzen gesetzt, so dass es immer wieder zu Vorführungen von selbst Eingeübtem kam.

„Haste Töne?“ war die Frage beim Flaschenpfeifen und Weinglasspielen, wobei tatsächlich ein Lied zustande gebracht wurde. Eine Hüpfburg und Bälle zum Fußballspielen wurden auch immer wieder zwischendurch genutzt.

Musikalische Unterhaltung am Abend bot eine Gruppe Mädchen mit einem zuvor eingeübten Tüchertanz, und eine Jungengruppe kreierte kurzerhand eine Instrumentaleinlage mit Tanz-Solo. Zum Abendessen mit Folienkartoffeln und Kräuterquark, Bratwurst und Stockbrot, konnten viele ihre Instrumente nicht aus der Hand legen. Zu späterer Stunde wurde sogar noch ein „heimliches“ Lager eröffnet, um weiter zu basteln.

Kurze Regenschauer am Abend hinderten nicht am Übernachten in den Zelten. Somit waren alle fit, um nach einem vitaminreichen Frühstück am Samstagmorgen die Zelte abzubauen und das Vereinsgelände aufzuräumen.

Eine wieder einmal gelungene Ferienaktion, die durch gelegentliche Regenschauer kaum beeinträchtigt wurde. Der Vorstand bedankt sich ganz herzlich bei der Opens external link in new windowSportjugend Rheinland-Pfalz, der Opens external link in new windowHW-Elektrotechnik GmbH (besonders bei Nadja Schuth), der Opens external link in new windowVolksbank Rheinböllen eG, der Opens external link in new windowKreissparkasse Rhein-Hunsrück, Opens external link in new windowEdeka Convenda, dm-drogeriemarkt,  und der Ortsgemeinde Laudert für ihre Unterstützung und natürlich mit einem ganz großen Dankeschön bei den fleißigen Helferinnen und Helfern!

(Melanie Piroth)

Nadjas gespannte Zuhörerschaft
aufmerksame Assistentinnen
pack ma`s
Technik zum Ausprobieren
Nachwuchs-Nautiker
den Dreh raus
Women at work
Heißer Draht
volle Konzentration
hier ist eine ruhige Hand gefragt
Siegerehrung!
Gruppenbild bei HW-Elektrotechnik - vielen Dank!
Spielenachmittag
nicht nur Musik bewegt
Balanceakt
Balance 2
Siegfried Musikkabinett
fachkundige Erläuterungen
Sesselbahn Rüdesheim
Die Gondoliere
Weitblick
am Fuße des Niederwalddenkmals
Musik bewegt - zur Freude der anderen Touris
Luftige Höhen
Produktionshallen
Hinter Gittern - "cool als ice"
Fußball ohne Videoschiedsrichter
Koordination ist alles
Tüchertanz - eingeübt von Laura
Stockbrot-Produktion
Stockbrot-Endverbraucher
Frühstück
Frühstücksbuffet

Das Programm und der Anmeldungsvordruck für die in der 2. Ferienwoche stattfindenden Ferien am Ort kann Initiates file downloadhier als pdf-Datei aufgerufen werden.

Ferien am Ort 2016

Ferien am Ort 2016

Unsere 1. Schriftführerin Melanie Piroth war am 29.10.2016 bei der Info-und Erlebnismesse der Sportjugend Rheinland-Pfalz in Gau-Odernheim vor Ort und konnte neben einigen Ideen auch die abgebildete Urkunde als Anerkennung für unsere "Ferien am Ort 2016" mit nach Hause nehmen.


Einfach genial – die Ferien am Ort vom 27. bis 30. Juli 2016

Zu Beginn der diesjährigen Ferienaktion besuchten alle Kinder ab 7 Jahren die in Laudert ansässige Opens external link in new windowFa. Plantafood Medical GmbH. Dort erhielten die Kinder Einblicke in die Produktion der Gesundheitsprodukte, nachdem sie sich „hygienisch verpackt“ hatten. Eine Mitarbeiterin erklärte die Funktionen des menschlichen Körpers in Verbindung mit den dort hergestellten Produkten.

Ab 14 Uhr wanderten dann auch die Kleineren mit durch unsere Gemarkung zum Erlebnisspielplatz in Wiebelsheim. Dort konnten sich alle nach Belieben auf dem weitläufigen und vielseitigen Gelände austoben und wir traten gegen 17 Uhr den Rückweg an.

Donnerstags starteten wir um 8 Uhr mit dem Bus zum Erbeskopf, dem höchsten Berg im Hunsrück. Zunächst fuhren wir ein paar wilde Abfahrten auf der Sommerrodelbahn. Nach dem Mittagessen im „Hunsrückhaus“ nahmen die Kinder an den Aktionen „Digital im Wald“ und „Tümpeln“ mit großer Freude teil. Anschließend verbrachten wir noch eine schöne Zeit auf dem Spielplatz des „Hunsrückhauses“, bis uns der Bus am späten Nachmittag pünktlich vor einem Wolkenbruch rettete und trocken nach Laudert brachte.

Am Freitag hieß es dann ab 11 Uhr „Einfach - aber genial“. Neben dem gemeinsamen Zubereiten eines leckeren Mittagessens wurden T-Shirts sehenswert geknotet und ebenso kreativ praktische und optisch ansprechende Taschen und Handyhalter aus leeren Duschgel- und Shampoo-Behältnissen gebastelt. Wie mit einfachen Mitteln viel Spaß geschaffen wird, zeigte sich nach dem Anrühren von Speisestärke, mit der man so richtig schön herumknatschen konnte.

Nach dem Mittagessen stand dann zusätzlich die Hüpfburg der RWE zur Verfügung und es startete eine Kräuterwanderung mit anschließendem Herstellen von köstlichem Dip für die abendlichen Folienkartoffeln.

Am späten Nachmittag startete dann ein Gruppenspiel, für das die Kinder zunächst in vier gleichstarke Gruppen eingeteilt wurden. Sie mussten verschiedene Aufgaben lösen und knifflige Spiele bestehen. Bei der Siegerehrung gab es je zwei punktgleiche 1. und 2. Plätze.

Danach bot die Opens external link in new windowFreiwillige Feuerwehr Laudert eine sehenswerte Wasserfontäne dar, die von einigen Wagemutigen dann auch zur „Abkühlung“ genutzt wurde.

Einfach aber genial war auch das Abendessen mit Folienkartoffeln und Kräuterquark, Bratwurst und Stockbrot.

Eine Vielzahl an Zelten bot dann für die Übernachtung auf dem Sportplatz ein schönes Bild zum Abschluss der Ferien am Ort. Glücklicherweise blieb man nachts von Regenschauern verschont, so dass man am Samstagmorgen nach einem reichhaltigen gemeinsamen Frühstück die Schlafstätten abbauen und das Vereinsgelände aufräumen konnte.

Eine wieder einmal gelungene Ferienaktion, die durch gelegentliche Regenschauer kaum beeinträchtigt wurde.

Der Vorstand bedankt sich ganz herzlich bei der Fa. Plantafood, der Volksbank Rheinböllen eG und der Ortsgemeinde Laudert für ihre Unterstützung und natürlich mit einem ganz großen Dankeschön bei den fleißigen Helferinnen und Helfern!

PS: Für nächstes Jahr könnt ihr schon mal leere Konservendosen sammeln ;)

Plantafood
Plantafood
Wanderung
Naturnaher Erlebnisspielraum
Volleyball
Gruppenbild vor dem Hunsrückhaus
Hunsrückhaus
Hunsrückhaus
Tümpeln
Tümpeln
Spielplatz
Kletterbaum
Kletterbaum
Sommerrodelbahn
Sommerrodelbahn
Basteln von Handyhalterungen etc.
Sehenswert und praktisch
Knoten von T-Shirts
Knoten der Shirts
Vorbereitung der Speisestärke...
...die einfach aber genial viel Spaß brachte
Würfelspiele
Let's jump
Wasserspiele der FF Laudert
Zeltstadt
Siegerehrung
Feuerstätte
Pavillons und Zeltlager
Würfelspiele der Damenriege
Lecker;)
 
 

Ferien am Ort 2016

Das Programm und der Anmeldungsvordruck für die in der 2. Ferienwoche stattfindenden Ferien am Ort kann Opens external link in new windowhier als pdf-Datei aufgerufen werden.

Ferien am Ort 2015

Platz 2 bei der Siegerehrung der Sportjugend

Zum Vergrößern einfach auf das Bild klicken

Unser Sportverein wurde für die Ferien am Ort 2015 von der Sportjugend Rheinland-Pfalz mit einer Urkunde und einem Preisgeld für den 2. Platz ausgezeichnet.

Der Vorstand bedankt sich ganz herzlich bei allen, die zum Gelingen und somit auch zum tollen Platz beigetragen haben!!!

Die Ferien am Ort 2016 finden übrigens wieder in der 2. Ferienwoche (27.-30. Juli 2016) statt!


FaO: Gesunde Ernährung bei hochsommerlichen Temperaturen

Jump!
Vorbereitungen der Feuerwehr...
...mit tatkräftiger Unterstützung...
...zu kühlem Nass ;)

Zu Beginn der diesjährigen Ferienaktion wanderten wir mittwochs ab 14 Uhr durch unsere Gemarkung. Ziel war der Erlebnisspielplatz in Wiebelsheim. Dort konnten sich alle nach Belieben austoben und wir traten gegen 17 Uhr den Rückweg an.

Donnerstags erfuhren wir in Klotten im Freizeit- und Erlebnispark einiges über das Leben der Greifvögel und Wölfe und bestaunten viele weitere Tierarten. Zum Abschluss vergnügten wir uns mit den Fahr- und Spaßgeschäften für alle Altersstufen und kamen um 18.30 Uhr wieder in Laudert an.

Am Freitag hieß es dann ab 11.00 Uhr „Gesunde Ernährung – Gesundes Kochen“. Wir starteten mit einem Kochprojekt für ein leckeres Mittagessen, einer Kräuterwanderung mit anschließendem Dipherstellen für die Folienkartoffeln am Abend und einem vielseitigen Bastelprojekt „Alles Tolle aus der Rolle“. Hierbei wurden verschiedenste Figuren und Formen aus Toiletten- und Küchenpapierrollen gebastelt.

Kinderschminken, Hüpfburg und Ballspiele standen den ganzen Tag zur Verfügung.

Am Nachmittag startete dann eine Dorfrallye. Die Kinder wurden in sieben gleich starke Gruppen eingeteilt. Jetzt galt es Fragen zu beantworten und Rätsel zu lösen. Die Teamleiter mussten zum Schluss noch einen Geschmackstest schaffen. Nach soviel Action bei der Hitze, sorgte die Opens external link in new windowFreiwillige Feuerwehr Laudert danach für die nötige Abkühlung.

Abends gab es dann endlich „Alles Tolle aus der Knolle“ (Folienkartoffeln), Stockbrot (mit Gesang) und Bratwürstchen.

An allen Tagen wurden die Teilnehmer mit Essen und Getränken versorgt. So auch am Samstag mit einem vitaminreichen Frühstück, um Kräfte für die gemeinsamen Aufräumarbeiten zu sammeln.

Abschließend war es wieder eine tolle Ferienaktion, sogar das Wetter hat es in diesem Jahr gut mit uns gemeint.

Ein großes Dankeschön an alle Helfer und Betreuer!

(Melanie Piroth)

"Gläserner Globus"
in der Bäckerei
Pavillon in Kisselbach
Flusskrebse?
Easy Rider
Kölle Alaaf
Kreatives
Jump!
an der langen Leine
an einem Strang ziehen...
...und dabei die Kräfte messen
Kuchenpause
...farbenfroh
Lagerfeuer
Indoor-Camping
Frühstück

Ferien am Ort 2014

Sportjugend zeichnet unsere Ferien am Ort 2014 aus

Die Sportjugend Rheinland-Pfalz hat unseren Sportverein mit einer Urkunde und einem Preisgeld ausgezeichnet.

Im Anschreiben heißt es:

"Wir gratulieren Ihnen und Ihren Verein nochmals für die hervorragende "Ferien am Ort"-Aktion, die im Sommer 2014 für die Kinder organisiert wurde".

Unser Vorstand bedankt sich noch einmal sehr herzlich bei den Betreuerinnen und Betreuern, die zu den erfolgreichen "FaO" beigetragen haben!!!


Die Ferien am Ort bringen Farbe ins Spiel

Zum Vergrößern bitte anklicken

Ferien am Ort vom 06.-09. August 2014

Zu Beginn der diesjährigen Ferienaktion fuhren 25 Kinder ab sieben Jahren zum „Gläsernen Globus“ nach Simmern. Dort erlebten sie interessante Einblicke hinter die Kulissen und backten ihre eigenen Brötchen. Nach einer Stärkung zu Hause trafen sich alle wieder zu einer Radtour zum am Bachlauf gelegenen Spielplatz in Kisselbach. Selbst die jüngsten Teilnehmer schafften die sechs km lange Strecke und manche fingen den einen oder anderen Flusskrebs.

Donnerstags erlebten über 40 Kinder bei idealen Wetterbedingungen die „Bunte Welt der Tiere“ im Kölner Zoo.

Am Freitag hieß es dann ab 11.00 Uhr „Das Leben ist bunt“, mit tollen Kreativangeboten, z. B. T-Shirts batiken, bunte Salzgläser gestalten. Hüpfburg und Ballspiele standen den ganzen Tag zur Verfügung. Auch Gruppenspiele wie Tauziehen kamen nicht zu kurz.

Der Höhepunkt für alle war sicherlich der Colour-Run am Nachmittag: Über eine Strecke von ca. 1 km liefen über 50 Kinder im Alter von 4-14 Jahren und wurden an 12 Stationen von den Betreuern mit Fingermalfarben bunt bemalt.

Die anschließende „Dusche“ durch die Freiwillige Feuerwehr Laudert, musste wetterbedingt  abgesagt werden, was dem Spaß keinen Abbruch tat, weil die Kinder dafür eine Runde im Einsatzfahrzeug drehen durften.

Nachdem abends alle in ihre Zelte gefunden hatten, mussten diese wegen eines kräftigen Gewitters wieder verlassen, und der Schlaf im Sportlerheim fortgesetzt werden.

An allen Tagen wurden die Teilnehmer bestens mit Essen und Getränken versorgt. So auch am Samstag mit einem vitaminreichen Frühstück, um Kräfte für die gemeinsamen Aufräumarbeiten zu sammeln.

Ein großes Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer für ihr Mitwirken bei einer tollen Ferienaktion!

(Melanie Piroth)

Ferien am Ort 2013

Ferien am Ort 2013

Barfußpfad und Freibad lockten die Kids bei sommerlichen Temperaturen

In der Zeit vom 17.-20. Juli 2013 veranstaltete der SV Laudert-Wiebelsheim wieder die „Ferien am Ort" und machte damit das Dutzend dieser zu einem festen Bestandteil unseres Vereinsangebotes gewordenen Ferienaktionen voll. Das Organisationsteam um Melanie Erbes, Jörg Grings, Rainer Grings, Melanie Piroth, Fritz und Heidi Schwarz hatte ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

Zum Auftakt besuchte man mittwochs den weitläufigen Schmiedelpark in Nannhausen, wobei die Kids und Jugendlichen teilweise mit dem Fahrrad anreisten oder einen Inline-Fun-Kurs absolvierten. Nach dem Aufenthalt auf dem tollen Parkgelände meisterten einige Radler sogar noch die Rückfahrt nach Laudert mit ihren Drahteseln.

Mit dem Bus ging es donnerstags nach Bad Sobernheim, wo man sprichwörtlich „von den Socken“ war, um die abwechslungsreichen Untergründe des Barfußpfades zu erkunden. Im Anschluss bot das benachbarte Frei- und Erlebnisbad eine willkommene Abkühlung.  

Dass es in Laudert doch so einiges zu erkunden gibt, zeigte die Dorfrally am Freitag, bei der es einige Aufgaben zu lösen galt. Auf dem Sportplatz wurden dann noch einige Gruppenspiele absolviert und anschließend die „Sieger“ ausgezeichnet, wobei natürlich niemand zu kurz kam. Kunstvolles Kinderschminken (danke Maren), die Slackline und die bereitstehende Hüpfburg der Kreissparkasse sowie eine Vorführung der Freiwilligen Feuerwehr Laudert rundeten das Programm rund um unser Vereinsheim und den Sportplatz ab und sorgten für die notwendige Bettschwere bei der Übernachtung in den Zelten bzw. beim „Open-Air-Camping“ am Mittelkreis des Sportplatzes.

Die wärmenden Sonnenstrahlen, das leckere gemeinsame Frühstück und ein letztes Austoben auf der Hüpfburg weckten die Lebensgeister und dank vielen fleißigen Händen konnte unser Freizeitgelände schnell aufgeräumt und gereinigt werden.

Herzlichen Dank an alle Helferinnen und Helfer!!!

(Jörg Grings)

Erfrischung der Radler am "Benzerter" Dorfbrunnen
Die Inliner
Wasserspiele im Schmiedelpark
Gruppenfoto vor dem Barfußpfad
Blaue Shirts und braune Füße :)
Balanceakte und...
...Hängepartien
Walk the (slack)line
Schwammig...
Schattige Plätzchen - auch auf der Hüpfburg der KSK
Kunstvolles Schminken
 

FaO seit 2002 im Programm!

Die Ferien am Ort sind seit 2002 das "Sommer-Highlight" unseres Sportvereins.

Aus Übersichtsgründen haben wir die jährlichen Berichte von 2002 bis 2014 als pdf-Dokument zusammengefasst. Diese können nunmehr Opens external link in new windowhier heruntergeladen werden.


Bilderquerschnitt zu den bisherigen FaO

2002 Walderkundung mit Alois Ternes
2003 Winter World in Neuss
2003 Radtour nach Emmelshausen
2004 am Lauderter Spielplatz
2004 Wild- und Freizeitpark Klotten
2005 Soccer-Court nicht nur für Kids
2005 Schieferbergwerk Grube Herrenberg in Bundenbach
2005 Barfußpfad Bad Sobernheim
2005 Feuermachen mal anders mit ARRATA
2006 Gesunde Luft im Salinental
2006 Staubig - aber spaßig
2007 On the Beach...
2007 Tierische Erlebnisse
2007 Leinen-Kunstwerke
2007 Pfanne(n)fertig
2008 Nur nicht den Kopf in den Sand stecken
2008 Abkühlung bei der Landesgartenschau
2008 Green Day beim Essenfassen
2009 Nachwuchstalent
2009 Hoch auf dem grünen Wagen
2009 Wasserspiele
2010 Und ne Buddel voll... Tee
2010 Wilder Westen ganz nah (in Mörschied)
2011 Experimentierfreudig im Geysir-Zentrum
2011 Wagemutig
2011 mit vereinten Kräften